Wir vermieten
Baumaschinen
bundesweit:

02245 / 911508

Bauaufzug in Troisdorf

Bauaufzug Vermietung

Für die Sanierung des Verwaltungsgebäude aus dem Jahr 1974, der Reifenhäuser Gruppe brauchte man auf der Baustelle in Troisdorf, ein Hilfsmittel (Bauaufzug) um die Materialien für den Innenausbau in die Etagen zu bringen. Mit einem Einsatz von 12 Millionen Euro entstehen 9.000 m² neue Bürofläche, die im Sommer 2015 bezogen werden sollen.

Personen- und Lastenbühne

Bauaufzug von Geda 500 ZZP

In nur neun Monaten soll der Innenausbau geschafft sein – hier hilft nur ein Bauaufzug! MIWA baute einen Personen- und Lastenaufzug von Geda (Geda 500 Z/ZP) direkt vor die Fassade.

Die Lastenbühne hat eine Korbgröße von 1,40m x 1,60m und ist als Durchlader konzipiert. Die Ladestellentore sind an der Fassade vor den Fensteröffnungen angebracht und lassen sich nach rechts hin aufschieben. Die komplette Förderhöhe des Bauaufzugs beträgt 25m und er hat 6 Haltestellen.

Geda 500 ZZP Bauaufzug

Zahnstangenmast und Tore vom Bauaufzug Geda 500 ZZP

Der Zahnstangenmast ist bei dieser Variante auf der rechten Seite angebracht. Wärend die Transportbühne mit dem Elektromotor am Mast nach oben fährt, bleibt die Grundeinheit mit dem Kabeltopf und der Schalteinheit auf dem Boden stehen, hierfür muß die Standfläche Tragfähig und ebenerdig sein.

Die Planungs- und Projektsteuerungsfirma Vollack aus Wermelskirchen hat für das alte Gebäude eine Glasfassade vorgesehen, die bereits geschlossen wurde. Die noch vorhandenen Öffnungen im Treppenhaus waren die einzige Möglichkeit, die Materialverteilung auf die Stockwerke zu bewerkstelligen, da die innenliegenden eigentlichen Aufzüge noch nicht fertig gestellt sind.

Parallel hierzu befindet sich noch ein Teleskopstapler Merlo Roto 45.21, mit 4,5t Tragkraft und bis zu 21m Ausladung. Durch die diversen Anbauteile wie z. B. Gabelzinken, Schaufel, steuerbare Arbeitsbühne, sowie hydraulische Winde läßt sich diese Maschine vielseitig einsetzen.

Merlo Roto 4521 Teleskopstapler

Bauaufzug und Teleskopstapler

Mit den Gabelzinken kann die Materialladung direkt vom LKW in die Obergeschosse gehoben werden. Ausgestattet mit einer Seilwinde ist der Teleskopstapler verwendbar, wie ein kleiner Mobilkran. Die steuerbare Arbeitsbühne ermöglicht es dem Nutzer Montagearbeiten problemlos bis zu einer Höhe von fast 23m durchzuführen.