Wir vermieten
Baumaschinen
bundesweit:

02245 / 911508

Bauaufzug im Aufzugsschacht für die LVM in Münster

MIWA vermietet Bauaufzug im Schacht für die LVM in Münster

Quelle LVM Versicherung Pressefotos

Quelle LVM Versicherung Pressefotos

In Münster existierte bereits ein großes Bürogebäude der LVM Versicherung, dieses reichte jedoch nicht mehr aus und man ließ den koreanischen Architekten Prof. Duk-Kyu Ryang einen Anbau planen. Im neuen Turm werden rund 450 Mitarbeiter Büros haben, er ist spitz zulaufend mit geometrischen Fensterformen und alle nennen ihn stolz den „LVM-Kristall“.

Eine verglaste Stahlbrücke verbindet die beiden LVM-Türme, den Neuen mit dem Alten. Es soll die Zusammengehörigkeit der beiden Bauwerke symbolisieren und passt perfekt zur Unternehmensstruktur, in der das Miteinander groß geschrieben wird, sagt LVM-Immobilienchef Herbert Paschant.

Aufzugsschächte bei der LVM in Münster

Aufzugsschächte eigentlich für Permanent Aufzüge – MIWA stellt hier einen temporären Bauaufzug

Stockwerk für Stockwerk wurde der Turm aufgebaut, wobei mit Hilfe unseres Bauaufzugs in den unteren Stockwerken die Innenausbau-Arbeiten beginnen konnten. Somit konnte die Bauzeit von einem Jahr von der Grundsteinlegung bis zum Richtfest trotz des harten Winters ohne wesentliche Verzögerungen eingehalten werden.

Die technische Herausforderung war, den Bauaufzug so umzubauen, dass er in den bestehenden Aufzugsschacht eingebaut und über eine Teilzerlegung auch wieder demontiert werden konnte.

Die temporäre Personen- und Lastenbühne – eine Einheit von Maber 800 – wuchs mit den Stockwerken in die Höhe. Die Grundeinheit wurde im 3. Untergeschoß auf einer Unterkonstruktion über der Sohle des eigentlichen Aufzugsschachtes eingebaut und im ersten Bauabschnitt bis auf  12 m Förderhöhe im August 2012 eingesetzt.

Innenansicht Bauaufzug

Bauaufzug Innenansicht der Kabine bei LVM in Münster Typ Maber 800

Danach folgten 5 weitere Bauabschnitte bei denen jeweils 3 – 4 Haltestellen aufgebaut wurden, bis der Aufzug in der kompletten Höhe von 65 m fertig gestellt war und 22 Haltestellentore verbaut wurden.

Nach einer kompletten Mietdauer von einem Jahr wurde der Aufzug in alle Einzelteile zerlegt und aus dem Schacht entfernt. Nun können die beiden Permanent-Aufzüge eingebaut werden.

Aufzugseinheit Maber 800 im Schacht

Bauaufzug Maber 800 Schachtaufbau für LVM in Münster

Das ausführende Bauunternehmen Oevermann aus Münster wurde in allen technischen Fragen von Anfang bis zum Ende zuverlässig betreut. Ein schneller und unkomplizierter Service stand hier stets im Vordergrund.